Kongress Fürbitte für Deutschland 1987, 8.-10. Mai

Die Fürbitte für Deutschland Bewegung (FFD) hatte zu einem ersten Treffen in Bonn eingeladen.

Die Evangelische Allianz Bonn unterstützte diese Veranstaltung und Peter Heyderhoff organisierte den  Kongress im damaligen Novotel. Die Gebetsleitung  hatte Berthold Becker (FFD).

Die wichtigsten Gebetsanliegen waren damals, zwei Jahre vor dem Fall des Eisernen Vorhangs:
1.   Gebet für das Volk und den Staat Israel
2.   Gebet für den Frieden in Europa und weltweit
3.   Gebet für Weltmission und  die Überwindung atheistischer Weltanschauungen
4.   Gebet für eine große Erweckung in Deutschland
5.   Gebet für die Einheit der Christen in unserem Land
6.   Gebet für die deutsche Wiedervereinigung und den Fall der Mauer.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 1990, Stadtgebet veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.