CITY-NT: Das Beste für Bonn


Grußwort der Oberbürgermeisterin
Liebe Leserinnen und Leser,
heute halten Sie ein ganz besonderes Buch in Händen. Die Bibel, das Neue Testament, ist für mich ganz persönlich Ausdruck von Hoffnung. Nächstenliebe, Vergebung, Barm­herzigkeit sind Werte, die eine Gesellschaft im Positi­ven prägen können, wenn Menschen sie leben. Doch dieses Buch ist mehr als irgendeine Bibel, es ist eine Bonner Bibel.
So wie ich haben viele Bonnerinnen und Bonner ihren per­sönlichen Zugang zum Wort Gottes gefunden ‑ und sie geben ihre eigenen Glaubenserfahrungen in dieser Bibel für Bonn, dem City-NT, weiter. Die Beschäftigung mit der heili­gen Schrift ist nichts für Rückschau und Beschau­lichkeit. Die Anliegen des Neuen Testaments sind so aktuell wie eh und je. Sie betreffen uns, jeden einzelnen von uns und allenorten.
Als Bonner Oberbürgermeisterin freue ich mich deshalb nicht nur über das rege Gemeindeleben in unserer Stadt. Gemeinden sind Begegnungsstätten und offene Tür für alle, die ein lebendiges Miteinander aus dem Glauben suchen, quer durch alle Altersstufen, soziale Schichten und ethni­sche Herkunft. Das City NT ermöglicht uns die Begegnung mit der heiligen Schrift – hier in Bonn.
Ich danke der Evangelischen Allianz deshalb für ihre bei­spiel­hafte Initiative und habe gern die Schirmherrschaft für dieses wichtige Projekt übernommen. Ich bin überzeugt, dass das City-NT Bonn bereichern wird und freue mich schon jetzt auf die Lektüre.
(Bärbel Dieckmann)

City-NT, Eine Sonderausgabe für Bonn
1. Auflage 6/2005 :              10.000 Exemplare
Foto- und Text-Redaktion: Team der Ev.Allianz Bonn.

INHALTSVERZEICHNIS Seite
Das Beste aus der Bibel:
.   Lukas erzählt die Geschichte von Jesus.          10
.   Die Taten der Apostel.                                           122
.   Der Brief von Paulus an die Römer.                 160
Die Bibel – eine Bibliothek mit 66 Büchern.  184
Lebensberichte
.   von Bonner Bürgern
.                                     186
.   Wie das Christentum nach Bonn kam.           204
Die Bibel ganz lebensnah
.   Tipps zum Bibellesen.                                           206
.   Situationsbezogenes Suchregister.                 207
.   Internationale Telefonbotschaften.               210
Herzlich willkommen in der Gemeinschaft
.   Willkommen zu Hause.                                        211
.   Kontaktadressen von Gemeinde.                    213
.   Kontaktadressen von Jugendgruppen.        219

Hier können Sie das Buch online lesen:   Buch (bitte anklicken!)

Pressemitteilung

„Das Beste für Bonn“ unter diesem Titel erscheint Anfang Juni 05 eine Bibel
Es heißt: „Das Beste für Bonn“, weil für alle gläubigen Christen und solche die es werden möchten, Lebenshilfe, Trost und Ermutigung sein kann oder für Bibelkundige bereits ist.
Es heißt Einsteiger City-NT deshalb, weil es den Zugang/Einstieg zum Bibellesen zu erleichtert, praktische Anleitung zum Bibellesen gibt und eine Fülle an Gemeindeadressen und Angebote für Jugendliche bereit hält.
Als Bibelübersetzung wurde die Ausgabe „Hoffnung für Alle“ gewählt, da diese Texte auch für Bibelunkundige und Kirchenferne leicht verständlich sind. Die Inhalte dieser Bibel bieten Denkanstösse,  Wegweisung sowie Erfahrungsberichte prominenter Christen, und fremdländischer Bonner Mitbürgern an.
Vorgeschichte:
Im November 2004 fasste die Ev. Allianz Bonn den Entschluss, gemäß ihres Hauptzieles des Förderns und Verbreitens des biblischen Evangeliums, eine moderne Fassung biblischer Texte mit Informationen und Lebensberichten zu kombinieren. Schwerpunkte dieses Werkes, sollte die Berücksichtigung der Überkonfessionalität und Internationalität sowohl der Gemeinden innerhalb der Ev. Allianz Bonn, als auch unserer UN-und Bundesstadt Bonn sein.
Zur Freude der Ev. Allianz Bonn übernahm auch die Oberbürgermeisterin
Fr. Bärbel Dieckmann gern die Schirmherrschaft über diese erste „Bonner Bibel“.
Weiter konnten Autoren aus internationalen Gemeinden, wie auch Persönlichkeiten aus Kirche, Politik und Wirtschaft für dieses Buch gewonnen werden. Hier einige Namen: Dr. Norbert Blüm, Verleger Norman Rentrop, Superintendent Eckart Wüster, Dr. George Manful (UNO-Klimakonferenz) und ganz „normale Bürger“, die im Alltag und Beruf als Christen leben und hierüber berichten.
Hier sei u.a. eine äthiopische Hausfrau und Mutter, eine berufstätige Kitaleiterin, ein spanischer Pastor, ein Journalist, ein koreanischer Familienvater und ein Tamile aus Sri Lanka, eine christliche Worship Band u. ein junges Gemeindegründer-Ehepaar genannt.
Darunter auch eine zum Christentum konvertierte Moslemin, die namentlich nur dem Redaktionsteam bekannt ist.
Gesponsert wird dieses Buch von den Gemeinden der Ev. Allianz Bonn, der Fa. Deichmann, über Anzeigenschaltungen durch den General Anzeiger Bonn und mehreren privaten Spendern.Allianzpräses Pastor Uphoff überreicht ein CityNT an Bürgermeister Joisten.
Presseberichte:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 2005, Allianz, Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.