Flashmob auf dem Münsterplatz

In der Allianz Gebetswoche gibt es am Samstag 17.01. 11.45h einen Flashmob
Treffpunkt vor dem Beethoven-Denkmal um 11:35h  (Leitung: Dr. Peter Heyderhoff, CLW)
Der Flashmob beginnt um 11:45 und endet um 12:00h.
In dem Flashmob wollen wir den Bonner Bürgern zeigen,
wie Christen aus der Ev.Allianz beten, so wie Jesus es uns gelehrt hat.
1. Wir beten kniend still für Verfolgte mit auf dem Rücken gefesselten Händen  (x)
2. beim ersten Pfiff stehen wir auf, erheben unsere Hände zur Gebetshaltung     (Y)
.    und sprechen zusammen das Vater unser.    Peter leitet das Gebet mit dem Megaphon.
3. Wir knien uns wieder und beten im Stillen.
4. Beim zweiten Pfiff wiederholen wir 2. und  3.
5. Beim dritten Pfiff stehen wir auf,  fassen uns bei den Händen und bilden einen Kreis.

Peter erklärt nach dem Flashmob kurz den Zuschauern, was das Ganze soll,
und worum es in der Allianzgebetswoche geht.     Er sagt:
Dieser Flashmob soll deutlich machen, daß, wie und wofür Christen beten.
Die zu ende gehende Woche war die Gebetswoche der weltweiten Evangelischen Allianz.
Sie stand unter dem
Thema: „Jesus lehrt uns beten”.  Was lernten wir?
Es gibt zwei wichtige, christliche
Gebetshaltungen:
1. Die Gebetshaltung für Verfolgte mit auf dem Rücken gefesselten Händen.
So haben wir still gebetet für die gefolterten und getöteten Christen in der arab. Welt.
2. Die klassische Orator-Gebetshaltung, in der wir laut das Vater-unser gebetet haben, das Jesus uns wörtlich so gelehrt hat.
An den einzelnen Tagen der Allianzgebetswoche wurden
die verschiedenen Bitten des Vater-unsers, in Abendgottesdiensten thematisiert 

und gemeinsam gebetet.     Wir begegnen allem Terror mit Gebet !
Zum Beispiel wurde zu der Bitte „Erlöse uns von dem Bösen
an den Terror und die unsäglichen Leiden der verfolgten, gequälten und vom Tode bedrohten Christen im
Irak und in Syrien erinnert,  und für die vielen Opfer,
auch Kinder, und die verzweifelten Flüchtlinge gebetet und gesungen:
/:Herr erbarme Dich, erbarme Dich, Christ erbarme Dich, Christ erbarme Dich!:/
Denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit,  Amen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 2015, Allianz, Gebetswoche, Münsterplatzfest abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.